Die Stadt der Zukunft

Wir erfinden unseren Lebensraum mit Mitteln der Kunst

Innerhalb eines Kunstprojekts wird hier von interessierten Bürger*innen kreativ erarbeitet, wie sich diese ihre gemeinsame „Wunschstadt“ oder auch „Stadt der Zukunft“ vorstellen. Ziel ist es, ein Verständnis für die Wünsche und Bedürfnisse im miteinander geteilten Lebensraum herzustellen und zu vertiefen. Es sollen Jung und Alt, Geflüchtete und Einheimische, Mann und Frau zusammenkommen und gemeinsam diskutieren. Die kreative Arbeit schafft auf niederschwellige Art Raum für Gespräch und Austausch und soll dadurch gemeinwohlstiftend sein. Zu einem späteren Zeitpunkt werden die im Projektrahmen entstandenen Kunstwerke in eine Ausstellung mit dem Namen „Heimat…Die neue Realität“ miteinfließen. Die Ausstellung wird außerdem durch verschiedene Orte im Landkreis (z.B. Jugendzentren) wandern.

Koordinierungs- und Fachstelle

Demokratie leben!

Bei inhaltlichen Fragen zum Projekt, bei Fragen zu Projektanträgen oder bei Wünschen und Anregungen, meldet euch bei:

Julia Bissinger // Martha Urban

Kreisjugendring Ebersberg