Tage der Demokratie im Landkreis Ebersberg

Datum
01.10.2020 - 09.10.2020

Von Freitag, den 2. – bis 7. Oktober findet die Veranstaltungsreihe „Tage der Demokratie 2020“ im Landkreis Ebersberg statt.

Die Veranstaltungsreihe startet am 02.10. mit einer Vorführung der Dokumentation „Freie Räume – eine Geschichte der Jugendzentrumsbewegung“ in einem der ältesten selbstverwalteten Jugendzentren Bayerns, dem AJZ Ebersberg. Die VHS Vaterstetten bietet am 02.10. ebenfalls ein vielseitiges Angebot an, welches aufgrund der Corona-Maßnahmen nun vollständig online stattfindet.

Am Samstag den 03.10 ist der Münchner Rapper „Waseem“ zu Gast in der Alten Brennerei und hält ein Vortrag zum Thema Hip-Hop Kultur und Demokratie und schließt den Abend mit einem Live-Konzert ab. Am 06.10. folgt ein Online-Vortrag zum Themenfeld „Jugendpartizipation“ und von 07.10. bis 09.10. das interaktive Planspiel „Pimp your town“, in dem Kommunalpolitik für Schüler*innen erfahrbar wird.

Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. Eine Anmeldung für jede der einzelnen Veranstaltungen ist dringend erforderlich.

Hintergründe zur Veranstaltung: 

Am 3. Oktober 2020 jährt sich der Tag der Deutschen Einheit zum 30. Mal. Zu diesem Anlass sollte eigentlich deutschlandweit eine Lange Nacht der Demokratie stattfinden.

Diese wurde aufgrund der Corona-Krise auf 2021 verschoben.

Der Kreisjugendring Ebersberg und seine Kooperationspartner*innen, die Volkshochschule Vaterstetten, der Deutsche Gewerkschaftsbund im Landkreis Ebersberg, BUNT STATT BRAUN Bündnis gegen Rechtsextremismus im Landkreis Ebersberg, die Aktion Jugendzentrum Ebersberg (AJZ), Partnerschaft für Demokratie und der Kunstverein Ebersberg haben sich dennoch entschlossen, das Thema Demokratie aufzugreifen und in „Tagen der Demokratie“ Veranstaltungen in den unterschiedlichsten Formaten anzubieten, um über Demokratie zu philosophieren, zu diskutieren und zu streiten.

Nähere Infos im Programmheft unter: https://www.kjr-ebe.de/wp-content/uploads/2020/08/kjr_demokratie_einzelseiten.pdf

 

Koordinierungs- und Fachstelle

Demokratie leben!

Bei inhaltlichen Fragen zum Projekt, bei Fragen zu Projektanträgen oder bei Wünschen und Anregungen, meldet euch bei: