Heute ist internationaler Tag gegen Rassismus! und wir möchten uns sehr gerne dem Statement von der Amadeu Antonio Stiftung anschließen. Zu ihrem heutigen Post schreiben sie (Zitat):

„Gegen Rassismus – ohne Wenn und Aber! Dieser Zusatz ist uns so wichtig, weil es einfach immer wieder zu Doppelstandards und falscher Moral kommt, wenn es um ein Bekenntnis gegen Rassismus geht. Wer hat es noch nicht gehört? Beispielsweise beim aktuellen Thema „Aus der Ukraine flüchtende Menschen“: „Ich hab‘ ja nichts gegen Geflüchtete, aber…!“ “…aber, weiße Geflüchtete sind mir lieber.” “…aber, die sollen dann auch wieder zurück in ihr Land.” “…aber, die dürfen hier auch keine Ansprüche stellen.” Wir sagen ganz klar: So funktioniert das nicht. Wenn du gegen Rassismus bist, kann es kein Aber geben. Andernfalls ist es einfach nicht ernst gemeint oder zu Ende gedacht, dein Statement wird wertlos. Man kann nicht nur ein bisschen Antirassist sein. Rassismus braucht eine klare Haltung ohne Abschwächung. Ohne Wenn und Aber eben.“

#gegenrassismus #rassismus #antirassismus #neinzurassismus #gemeinsamgegenrassismus #internationalertaggegenrassismus #taggegenrassismus #internationalewochengegenrassismus #gibrassismuskeinechance #welttaggegenrassismus